Schulreise der 5H-6H B - mal anders...

Trotz Corona konnten wir eine wunderbare Schulreise erleben. Normalerweise führt die Schulreise die Klassen etwas weiter vom Schulort weg -  ferne Orte werden erkundet. In diesem Jahr gingen wir an die Aergera. Wir mussten nicht weit laufen, haben nicht in den Bussen und Zügen geschwitzt und trotzdem einen wunderschönen Tag erlebt. Jeder konnte ein bisschen machen was er wollte, aber beim Stockbrot, Cervalat usw. "brätle" und bei der Wasserschlacht waren alle dabei. 
Wir haben den Tag richtig genossen!