Covid-19: Informationen zum Schulbeginn 2021


Sehr geehrte Damen und Herren

Ich bitte Sie um Kenntnisnahme einiger wichtigen Bestimmungen zum Schulbeginn 2021 (in Bezug auf Covid-19).

Der Unterricht wird gemäss dem geltenden Stundenplan wieder aufgenommen, auch die Durchmischung von Klassen. Ab dem 26. August 2021 ist die Maskenpflicht sowohl für die Schülerinnen und Schüler wie auch für das Schulpersonal (Lehrpersonen, administratives und technisches Personal) aufgehoben.

Im Kindergarten und in der Primarschule werden zum Schuljahresbeginn die gleichen Hygienemassnahmen wie im Vorjahr praktiziert, d. h. Händewaschen und/oder Desinfektion sowie regelmässiges Lüften der Räumlichkeiten.

Erwachsene, die nicht direkt im Schulbetrieb involviert sind (Eltern,...), sollten das Schulareal nur für spezifische Anlässe (z.B. Elternabende, Abschlussfeiern, Netzwerkgespräche, usw.) und unter Einhaltung der Verhaltens- und Hygieneregeln betreten. Das Tragen einer Hygienemaske ist für Drittpersonen auf dem ganzen Schulareal obligatorisch. Ansammlungen von Erwachsenen auf dem und um das Schulgelände sind zu vermeiden.

Die gesetzlich berechtigten oder von der EKSD anerkannten Partner (inklusive Grundbildungsinstitutionen) sind von Amtes wegen befugt, in den Schulen mitzuwirken. Mit Zustimmung der Schuldirektion können weitere Personen, deren Mitwirkung zweckmässig ist, punktuelle Leistungen erbringen. Für Letztere ist das Tragen einer Hygienemaske sowie das Einhalten der Abstandsregel von 1,5 Metern bei zwischenmenschlichen Kontakten obligatorisch.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Erziehungsdirektion EKSD:
https://www.fr.ch/de/eksd/news/covid-19-informationen-zu-den-freiburger-schulen

Ich danke Ihnen für Ihre Mitarbeit und wünsche Ihnen beste Gesundheit.

Freundliche Grüsse

Thomas Bertschy, Schuldirektor [PS GTS]