Fahrradlektionen für die Schülerinnen und Schüler der 6H

Werte Eltern,

Infolge der COVID-19-Pandemie wurden die obligatorischen, praktischen Fahrradlektionen (6H), die während des Schuljahres von der Kantonspolizei erteilt werden, definitiv annulliert.

Um die theoretischen Grundlagen, die Ihr Kind bereits erworben hat, zu vervollständigen, organisiert die Abteilung Verkehrserziehung im Juli 2020 an verschiedenen Orten des Kantons, einzelne praktische Fahrradlektionen (Dauer 1 ½ Std). Die Teilnahme ist freiwillig.

Wenn Sie möchten, dass Ihr Kind der 6H (Schuljahr 2019/2020) an einer dieser Lektionen teilnimmt, bitten wir Sie, es über den «Cally»-Link: https://cally.com/pexbvjtnqdn9sire vor dem 26. Juni 2020 anzumelden. Achtung, die Anzahl Plätze pro Lektion ist begrenzt. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, eine Lektion zu annullieren, wenn nicht genügend Anmeldungen vorliegen. Ein detailliertes Programm wird den Teilnehmern mindestens 1 Woche vor Kursbeginn als Bestätigung zugesandt. 

Mit der Anmeldung Ihres Kindes akzeptieren Sie ausdrücklich die folgenden Bedingungen:

  • Jeder Teilnehmer muss durch eine private Haftpflichtversicherung gedeckt sein;
  • Die Fahrt von zu Hause zum Kursort und zurück sowie die Betreuung bis zum Zeitpunkt der Abholung durch die Beamten der Verkehrserziehung – frühestens 10 Min. vor dem Termin – liegen in der Verantwortung der Eltern;
  • Die Person, die auf der Anmeldung als Notfallkontakt angegeben wurde, muss dafür sorgen, dass sie für die Dauer des Kurses erreichbar ist;
  • Der Kurs findet bei jedem Wetter statt;
  • Das Tragen eines Fahrradhelms ist obligatorisch;
  • Teilnehmer, deren Fahrräder nicht den Anforderungen entsprechen (siehe Heft «Mit dem Velo unterwegs – Theorie», S. 3), dürfen während und nach der Fahrradlektion nicht auf öffentlichen Strassen benützt werden.
  • Das Kind muss am Ende der Lektion von einem Erwachsenen abgeholt werden;
  • Jede Nicht-Teilnahme muss unter der Nummer 026 / 305 20 30 gemeldet werden.

Für eine optimale Vorbereitung laden wir Sie und Ihr Kind ein, die folgende Webseite zu besuchen:

https://www.tcs.ch/de/testberichte-ratgeber/ratgeber/verkehrsregeln/lernspiele.php.

Wir hoffen, dass unsere Bestrebungen erfolgreich sein werden.

Mit freundlichen Grüssen

Die Beamten der Verkehrserziehung

 

Kevin Menoud, sgt

Kevin [dot] Menoudatfr [dot] ch, T +41 26 305 20 34
educationroutiereatfr [dot] ch

Police cantonale POL

Kantonspolizei POL

Gendarmerie, Education routière

Ch. de la Madeleine 8, 1763 Granges-Paccot

T +41 26 305 20 30, F +41 26 305 20 89, www.policefr.ch