Obligatorische Gesundheitsuntersuchung 2H (Schuljahr 2019-2020)

Während der gesamten Schulzeit werden zwei Untersuchungen durch den Kantonsarzt vorgeschrieben. Seit 2019 wird im Kanton Freiburg schrittweise die Neuorganisation der schulärztlichen Betreuung eingeführt. Diese sieht eine Kontrolle vor dem Schuleintritt vor.

Damit alle Schülerinnen und Schüler eine obligatorische Gesundheitsuntersuchung im Kindergartenalter erhalten haben, wird bei Ihrem Kind die Kontrolle nun in der 2H (Schuljahr 2019-2020) durchgeführt.

Die Unterlagen wurden den Eltern auf dem Postweg zugestellt.