Auf Rollen unterwegs - fahrzeugähnliche Geräte auf dem Schulweg

Als fahrzeugähnliche Geräte (fäG) werden alle mit Rädern oder Rollen ausgestatteten Fort­ bewegungsmittel bezeichnet, die ausschliesslich durch eigene Körperkraft angetrieben werden. Fahrräder und Invalidenfahrstühle zählen jedoch nicht dazu. Als fäG gelten insbesondere Rollschuhe, Inline­Skates, Skateboards, Trottinette sowie Einräder, Laufräder und Kinderräder. Die bfu hat die wichtigsten Tipps für sicheres Fahren mit fäG für Sie zusammengestellt.