DaZ - Deutsch als Zweitsprache

Gute Deutschkenntnisse sind wichtig, damit ein Kind in der Schule erfolgreich lernt. Kinder nicht deutscher Erstsprache erhalten bei Bedarf einen unterstützenden zusätzlichen Unterricht in Deutsch als Zweitsprache (DaZ).

Wir bitten Sie, das Deutschlernen Ihres Kindes aktiv zu unterstützen, zum Beispiel indem Sie Ihr Kind motivieren oder dafür sorgen, dass Ihr Kind auch neben der Schule Kontakt mit deutschsprachigen Kindern hat und deutsche Bücher liest. Ebenso wichtig ist: Pflegen Sie mit Ihrem Kind Ihre Sprache. Lassen Sie es in der Familiensprache von der Schule erzählen und helfen Sie ihm, wenn es ein Wort nicht weiss.

Zweisprachig aufzuwachsen ist eine Chance, Ihr Kind hat sie.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Klassenlehrperson, an die Fachpersonen für DaZ oder an die Schulleitung.

Die Fachpersonen für DaZ sind:

In Giffers:
Ilze Enceilze [dot] enceatfr [dot] educanet2 [dot] ch

In St. Silvester:
Sarah Rüegersarah [dot] ruegeratfr [dot] educanet2 [dot] ch
Martina Aebischermartina [dot] aebischeratfr [dot] educanet2 [dot] ch